Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

SPENDE

Information

 

Der interkulturelle Migrationsdienst stärkt die Selbsthilfe und Selbstorganisation von Migranten/-innen und fördert die interkulturelle Verständigung und Öffnung von Einrichtungen im Stadtteil Ludwigsvorstadt.

Der Migrationsdienst hat seinen Sitz im EineWeltHaus und kooperiert eng mit dem Sozialbürgerhaus München-Mitte.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Migrantinnen und Migranten, Migrantenvereine, interessierte Öffentlichkeit, Medien, Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Schwanthaler Straße

Angebote:

  • Einzel- und Gruppenberatung
  • Interkulturelle Mediation
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • Veranstaltungen und Veranstaltungreihen zu Themen Integration, Schule, Bildung
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Elternarbeit und Schülerhilfen an der Grundschule an der Schwanthalerstraße - Kooperationsprojekt "Wortschatz"
  • Patenschaften für Migrantenkinder

Kosten:
Für die Teilnahme an den Schülerhilfen werden geringe Beiträge erhoben.
Das Projekt wird gefördert vom Sozialreferat der Landeshauptstadt München,
vom Adventskalender der Süddeutschen Zeitung und durch Spenden.
Die Trägerschaft des Projektes teilt die InitiativGruppe mit dem Dritte-Welt-Zentrum e.V.