Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

SPENDE

Rundbrief

März 2021

Liebe ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen,

unser aller Wunsch, die Pandemie schnell in den Griff zu bekommen klingt leider immer noch wie Zukunftsmusik, dennoch wollen wir lieber Frühlingsgefühle feiern, anstatt den ersten Corona-Geburtstag zu bedauern!

Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen die Statistikzahlen von 2020 präsentieren und uns für Ihre Arbeit in den schwierigen Zeiten noch einmal ganz herzlich bedanken.

Auch laden wir Sie ein, unsere Fortbildungsangebote zu besuchen und sie aktiv mitzugestalten. Bitte teilen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche dazu telefonisch oder per E-Mail mit. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Rahmen des Fortbildungsprogramms persönlich oder auch digital zu treffen.

Neu im Programm sind kostenlose Seminare zum Thema „digitales Lernen“. Im Mai bieten wir ein Webinar für Personen an, die Tipps zur Lernunterstützung mit digitalen Medien benötigen.

Im September und Oktober 2021 planen wir eine mehrteilige Fortbildung zum Thema „digitales Lernen“ in Präsenzform für Personen, die mit den neuen Medien noch wenig vertraut sind, diese jedoch gern kennenlernen würden, um z.B. Nachhilfe bzw. Hausaufgabenbetreuung in digitaler Form anbieten zu können. Um die Unsicherheit abzubauen und eine gewisse Routine mit den digitalen Anwendungen entwickeln zu können, soll das Seminar aus mehreren Terminen bestehen und hier vor Ort unter Einhaltung von Hygieneregeln stattfinden.

Unsere jährliche „Dankeschön“-Veranstaltung haben wir ebenfalls auf Herbst verlegt und hoffen, dass bis dahin Veranstaltungen in Präsenzform wieder möglich sind. Bei dieser Gelegenheit werden wir, wie in den vergangenen Jahren, einige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IG für die Auszeichnung „München dankt!“ nominieren. Die Auszeichnung „München dankt“ ist an die Bedingung geknüpft, dass eine Person in einem Jahr mindestens 80 Stunden ehrenamtlich in einem Projekt tätig war. Genauere Informationen dazu werden wir Ihnen zeitnah zukommen lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Anregungen!

Mit herzlichen Grüßen

Ayçağ Yalçın und Lidia Bosak

Bericht und Zahlen 2020

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldungen Ende 2020 zum Arbeitsaufwand und den betreuten Personen. Hier eine Übersicht der Ergebnisse:

125 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (82 Frauen, 43 Männer) haben  356   Personen betreut und gefördert, darunter 172 weibliche und 170 männliche. Bei 14 betreuten Personen liegen uns keine Angaben zum Geschlecht vor. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der IG arbeiteten insgesamt 6762 Stunden, im Durchschnitt 54 Stunden im Jahr. In der Summe entspricht ihr Einsatz 3,8 Vollzeitstellen.

Betreute Personen nach Altersgruppen:

0-5 Jahre

14

6-10 Jahre

148

11-15 Jahre      

79

16-20 Jahre        

31

über 20 Jahre

77

o. A.

7

Gesamt

356

 

Betreute Personen nach Schularten und Ausbildungsgängen:

Kinderkrippe/-garten                  

14

Grundschule

132

Mittelschule

64

Kurs Mittelschulabschluss        

9

Realschule + M-Klassen

30

Gymnasium

8

Berufsausbildung

13

FOS/BOS                                   

17

Deutschkurse/Alphakurse/Konversation

26

Musikkurse

16

Straßenfußballiga „buntkicktgut“

14

Andere Maßnahmen

13

Gesamt

356

 

Neue Ehrenamtliche:

Wir haben mit 61 Interessentinnen und Interessenten einzeln Erstgespräche geführt. 33 Personen nahmen dann tatsächlich eine ehrenamtliche Tätigkeit auf.

 

Fortbildungen

Austauschtreffen für Ehrenamtliche ONLINE (Zoom)

Do, 15. April 2021. 18:00 bis 20:00 Uhr

Die Austauschtreffen von Ehrenamtlichen haben in der IG inzwischen eine langjährige Tradition.  Bei dieser Gelegenheit werden belebende Gespräche rund ums Ehrenamt geführt und Erfahrungen zu ehrenamtlicher Tätigkeit ausgetauscht. Die Themen und Schwerpunkte werden von den teilnehmenden Personen bestimmt. Oft geht es um die Kommunikation mit den Schüler*innen und Ansprechpersonen, den Umgang mit Lernschwierigkeiten und schwierigen Situationen oder Konflikten, aber auch um Methoden und Tipps zur Lernunterstützung sowie um digitales Lernen.

Moderation: Team Bürgerschaftliches Engagement

Anmeldefrist: 12.04.2021 (Zoom-Link wird nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt) Anmeldung: ehrenamt@initiativgruppe.de, 089-544671-70

 

 Digitales Lernen ONLINE

Achtung, Angaben wurden nachträglich korrigiert:

Di, 18. Mai 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr

Methoden und Tipps zu ehrenamtlicher Sprach- bzw. Lernförderung mithilfe gängiger digitaler Programme (z.B. Zoom, Padlet, Dropbox, WhatsApp). Sie sind mit digitalen Medien im Alltag und Berufsleben inzwischen ziemlich vertraut, haben aber noch keine Erfahrungen mit ehrenamtlicher Lernunterstützung in digitaler Form und wünschen sich eine kurze Einführung dazu? Unsere erfahrene Dozentin zeigt Ihnen hilfreiche Schritte um digital beim Lernen zu unterstützen. Sie dürfen viele Fragen stellen und haben die Gelegenheit im Seminar erste Praxiserfahrungen zu sammeln. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Referentin: Bettina Händel

Anmeldefrist: 10.05.2021 (Zoom-Link wird nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt)

Anmeldung: ehrenamt@initiativgruppe.de, 089-544671-70

 

VERLEGT: „Lernen fördern und kompetent unterstützen“*  

Neuer Termin: Samstag, 23. Oktober 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Karlstr. 50 Rgb. / 1. OG Raum J

Folgende Themen werden behandelt:

  • Lernfördernde und lernhemmende Faktoren
  • Umgang mit Lernblockaden
  • Prüfungskompetenz aufbauen
  • Konzentration und Motivation steigern
  • Stärken entdecken und stärken
  • Clevere Lernorganisation

Anmeldung: ehrenamt@initiativgruppe.de, 089-544671-70

 

 

 

* Die Initiative „BasisSchulung, eine Kooperation verschiedener Träger aus dem Bereich Flucht/Asyl und Migration hat ein Konzept für die einheitliche Qualifizierung namens „BasisSchulung“ der Ehrenamtlichen auf den Weg gebracht. Dazu gehört auch der Modulpass, in dem besuchte Schulungen dokumentiert und entsprechend zertifiziert werden. Weitere Informationen zum BasisSchulungs-Konzept uns zu aktuellen Veranstaltungen der „BasisSchulung" finden Sie unter: Link